fbpx

Frei sprechen vor der Kamera

Und wie du deine Reden mit Gefühl bereicherst

Fragst du dich manchmal auch, warum du das irgendwie nicht hin bekommst – die authentische Rede, egal, ob vor der Kamera oder vor Live-Publikum?

Und wie schaffe ich es, dann auch noch Emotionen in meine Rede einzuflechten? Denn ohne Emotionen wird deine Rede zu einem langweiligen Vortrag!

Ich hatte früher in Geschichte eine Lehrerin, die stand immer vor der Klasse, um mit monotoner Stimme all die ansonsten so interessanten Zahlen, Daten und Fakten herunter zu beten. Egal, wie sehr ich es mir gewünscht habe, zuzuhören, meine Gedanken sind sehr schnell abgeschweift. Das willst du doch sicher nicht mit deiner Rede erreichen, oder?

Hier habe ich eine Schauspiel-Übung, die du für dich machen kannst. Und ich erzähle dir, was The Voice of Germany damit zu tun hat.

Viel Freude und Erfolg! Schreibe mir doch mal, was sie bei dir verändert hat!

Deine Kristina Venus, Kamera Coach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.