5 einfache Tipps, um Impulse wahrzunehmen für deinen Erfolg

Kristina Venus

5 Tipps, Impulse wahrzunehmen

Warum es nicht nur darum geht, Impulse wahrzunehmen & ihnen zu folgen…. Gastartikel von Claudia Rafferseder

Du hast es ganz bestimmt schon richtig oft gehört:

 

Lerne Impulse bewusst zu empfangen und dann, go for it, setze um, geh dafür.“

 

Die gute Nachricht:

Ja, du kannst die klare Verbindung zu dir selbst trainieren und deine innere Stimme immer lauter werden lassen. Easy. Und natürlich sind deine Impulse dein Navi in Richtung Wunschleben. Absolut!

 

Gleichzeitig gibt es da eine essentielle Sache, die für dich unglaublich wichtig ist: Du darfst vor allem dein Bewusstsein dafür schärfen, ob es sich um einen Impuls aus deinem Ego (=Verstand) handelt, oder du gerade mit deinem Herzen, mit deiner Seele in Kontakt bist.

Deine Wahrheit und dein Ego

Denn deine Wahrheit, das, was dich wirklich direkt voranbringt, findest du in deiner Essenz, in deinem Kern. Dein Ego möchte dich schützen, dich im Gewohnten halten, es vergleicht, bewertet und erzählt dir Geschichten, die dich schnell mal Druck, Angst, Sorgen, Zweifel oder Schwere empfinden lassen.

 

Du darfst also vor allem ein Gespür dafür bekommen, wann du Ego-Impulse hörst und dich darin stark machen, diesen nicht zu glauben. Liebevoll und klar.

 

DAS ist für mich ein absoluter Erfolgsbooster und ein Garant dafür, dass sich nach und nach immer mehr Leichtigkeit und auch das Feeling von Freiheit in deinem Leben ausdehnen.

Wie kommst du ins klare Empfangen von Seelenimpulsen?

  • Atme mehrmals täglich gut 10 Minuten tief in dein Herz. Zieh dich vor allem zu Beginn, also in den ersten Wochen, in denen du Herzverbindung trainierst, dafür zurück, stelle sicher, dass dich in dieser Zeit nichts und niemand ablenkt. Atme, nimm wahr, lass Gedanken ziehen, schließe gerne deine Augen, öffne dich für Bilder, Gerüche, Wahrnehmungen, die kommen. Gib dich deinem Herzen ganz hin. Erlaube ihm, dich zu führen. Vertraue, dass die Impulse, die gerade dran sind, zu dir kommen. Schicke deinem Verstand Liebe, wann immer er laut wird. Atme weiter, genieße und falle tief in dein Herz.

 

  • Halte bewusst inne, wann immer du dich ängstlich, unter Druck, schwach, klein, ungenügend, schlecht oder beschwert fühlst. Schenke dem, was dich aus deiner beschwingt hohen Energie wirft Aufmerksamkeit. Nimm es wahr, ohne es oder dich zu bewerten. Es darf da sein. Gleichzeitig entscheidest du dich aus dieser Ego-Illusion auszusteigen und gehst in dein Bewusstsein, dass Schwere niemals deine Wahrheit aus deinem Herzen sein kann. Atme und spüre in dein Herz hinein. Verbinde dich mit der Liebe in dir, denn du bist höchste reinste Liebe. Und dort, wo Liebe ist, kann keine Ego-Energie existieren.

 

  • Geh direkt morgens und gerne auch immer wieder über den Tag verteilt in die Anbindung mit Mutter Erde, fühle ihre Kraft, ihr Feuer, und wie stark sie dich trägt. Visualisiere dazu goldene Seile, die über deine Fußsohlen nach unten in den Kern von Lady Gaia wachsen. Nimm es wahr, du bist verbunden. Erdung unterstützt dich dabei, ganz bei dir zu bleiben, und dich nicht im Außen zu verlieren. So nimmst du nochmal besser deine wahren Wünsche wahr.

 

  • Etabliere wenn möglich tägliche Auszeiten in der Natur, die dich in einen entspannten Zustand bringen. Denn dieser macht dir den Zugang zu deinen Herzensimpulsen sofort leichter. Lass also diesen wundervollen Planeten einen wertvollen Beitrag zu deinem Wohlbefinden, sowie zu deinen Manifestationen für dein Wunschleben sein.

 

  • Bleib geduldig und liebevoll mit dir selbst. Es ist eine der größten Herausforderungen für uns Menschen, die in den letzten Jahrzehnten in der Dualität sehr von unserem Ego geprägt wurden, voll in die Sprache unserer Seele einzutauchen. Gib dir Zeit, lass alles zu, bleibe dabei einfach immer sehr achtsam und offen, während du mehr und mehr Impulse von deinem Herzen einlädst und empfängst.

Das Wundervolle ist, dass dir all diese neuen Gewohnheiten nicht nur direkt viele wertvolle Puzzleteile für deine Schritte in dein Wunschleben aufzeigen, sondern du dich während dieses Prozesses bereits besser und besser fühlst.

 

Von Herzen,

deine Claudia Rafferseder

Hier kannst du dir das Interview anschauen

Möchtest du auch einmal Gast bei mir sein?

Möchtest du auch einmal Gast in meinem Interview sein, in der Reihe „Talk mit interessanten Menschen“? Ein Interview kannst du wunderbar in deiner Internetseite einbinden, es unterstützt deinen Expertenstatus und verschafft dir zusätzliche Reichweite und somit mehr Interessenten.

 

Kontaktiere mich gerne hier.

Ich freue mich auf dich, deine

Kristina Venus

2 Replies to “5 Tipps, Impulse wahrzunehmen”

  1. Voller Freude bin ich deiner Einladung gefolgt und danke dir für unsere Zusammenarbeit, Kristina! Ich liebe es so sehr meine Erfahrungen zu teilen und damit anderen ein Beitrag auf ihrem Weg in ihr ganz persönliches Wunschleben sein zu dürfen. Danke, danke, danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.