Du bist was du denkst was du fühlst - Kristina Venus

Kristina Venus

Du bist was du denkst was du fühlst

Mit vielen leichten Tipps die eigenen Gedanken und Gefühle verändern

Dass unsere Gedanken eine ungeheure Macht haben, weiß inzwischen doch jeder. Aber dass unsere Gedanken und Gefühle sich gegenseitig bedienen, wissen eher wenige.

Wie ergeht es dir, wenn du frisch verliebt bist? Und wie, wenn du morgens mit dem linken Bein aufgestanden bist? Wie sind deine Gedanken und wie deine Gefühle?

Und das Wichtigste: Wie hast du Einfluss darauf und wie kannst du dadurch alles ändern? Musst du deine schlechte Laune hinnehmen? Solltest du besser akzeptieren, wenn dein negatives Gedankenkarussell sich weiter dreht und dreht?

Ich verrate die, wie einfach es ist, nicht nur deine Gedanken, sondern auch jederzeit deine Gefühle zu ändern. Du bist nicht machtlos den Dingen ausgeliefert, sondern es gibt ganz einfache Übungen, um deine Gedanken und Gefühle so zu drehen, dass es dir besser und besser geht.

Viel Freude bei der Umsetzung!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.