Persönliche Krise - Kristina Venus

Kristina Venus

Persönliche Krise

Wie erkennst Du eine persönliche Krise und was kannst Du tun, wenn Du mittendrin steckst?

Mein Name ist Katja Planert – als Krisencoach habe ich mich auf den Umgang mit persönlichen und beruflichen mentalen Krisen spezialisiert.
 
Menschen, die sich in einer Krise befinden, zeigen typische Anzeichen wie:
  • einen deutlich spürbaren Verlust an Lebensfreude durch ein Ereignis / eine Entwicklung in den letzten 12 Monaten
  • starke Unsicherheit oder Zweifel in Bezug auf die Zukunft
  • deutliche Stimmungsschwankungen
  • vermehrt negative Gefühle wie Ärger, Trauer, Angst oder Neid
  • häufiger innere Unruhe und Schlaflosigkeit
  • vermehrt körperliche Beschwerden
  • das Vermeiden von sozialen Kontakten, weil es zu viel Kraft kostet
Häufig fallen diese Anzeichen dem engeren Umkreis eher auf als dem Betroffenen selbst…
 

Was kannst Du tun, wenn Du deutliche Anzeichen einer Krise wahrnimmst?

 
Es ist zunächst erst mal kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Im Gegenteil, es ist eine Chance – Dich und Dein aktuelles Befinden ernst zu nehmen und etwas dafür zu tun, wieder zu Deiner Stärke zurückzufinden. Du kannst damit starten, Dir für ein paar Tage eine Auszeit zu nehmen und bewusst Kraft zu sammeln. Dein erschöpfter Körper wird es Dir sehr danken!
 
In einer Krise hat man häufig das Gefühl festzusitzen. Trotz aller Probleme oder besser gesagt, genau deshalb ist es ein wichtiger Schritt den Fokus zu wechseln, indem Du Lichtblicke & eigene Ressourcen findest!
 
Diese 3 Fragen helfen Dir, den Fokus auf Deine Ressourcen zu legen:
 
  • Welche 3 Kleinigkeiten im Alltag tun Dir gut?
  • Welche 3 Menschen tun Dir aktuell gut?
  • Welche 3 Fähigkeiten haben Dir geholfen, dass es bisher nicht schlimmer geworden ist?
In Krisensituationen ist es äußerst hilfreich, sich externe Unterstützung zu holen. Nutze die Möglichkeit für ein entlastendes Gespräch mit einem qualifizierten Coach oder Therapeuten.
 
Herzliche Grüße
 
Katja Planert 
 

*Gastartikel

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.