Kristina Venus

SEO Optimierung: Meine Tipps für dich

Im letzten Artikel hast du schon jede Menge SEO Optimierung Tipps von mir erhalten, um mit Rank Math, dem SEO-Pluggin erfolgreich mehr Reichweite und Sichtbarkeit zu bekommen.

 

Je höhe deine Internetseite, bzw. deine Artikel bei Google gerankt werden, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass deine Interessenten dich auch finden.

 

Daher habe ich hier die wichtigsten SEO Optimierung Tipps für dich gesammelt. Lass uns starten!

SEO Optimierung: Tipps für Fotos

Zur SEO Optimierung gehören auch Fotos. Daher meine Tipps, um deine Fotos so zu bearbeiten, dass sie von Google auch gefunden werden.

 

Du suchst dir ein passendes Foto aus (z. B. auf Pixabay) und komprimierst es mit einem Tool, wie zum Beispiel Tiny png, damit zu große Dateien die Ladezeit deiner Seite nicht unnötig verzögern.

 

Jetzt änderst du den Dateinamen des Bildes und fügst dort dein Keyword ein, als auch den Alttext (Alternativtext) entsprechend.

SEO Optimierung: Tipps für die URL

Die URL darf weder zu lang, noch zu kurz sein und muss dein Keyword beinhalten.

 

Die URL sollte mindestens 75 Zeichen beinhalten. Das ist jedoch nur ein Richtwert. 

 

Falls du die URL deiner Artikel nachträglich änderst, dann lies dir bitte nochmal diesen Artikel von mir durch, bevor Interessenten dadurch auf einer 404 (Fehler) Seite landen.

SEO Optimierung: Tipps für Links

Du solltest in deinen Texten auch immer Links auf andere Seiten unterbringen.

 

Sei es, um Tipps von dir sofort umsetzen zu können (so, wie oben meine Tipps zu den Fotos und die Verlinkung zu Pixabay und Tiny png). 

 

Oder du kannst auch auf bisherige Artikel von dir verlinken (so wie oben dein den Tipps für die URL).

DoFollow und Nofollow-Links

Google hat die Nofallow Links 2005 eingeführt, da die Verlinkung leider von zu vielen mißbraucht wurden, um die Suchmaschine zu beeinflussen.

 

Es wurden zig Links in Beiträgen eingebaut, um das eigene Google-Ranking zu optimieren. Das war aber nicht mehr leserfreundlich, sondern nur noch im eigenen Interesse.

 

Dofollow und Nofollow-Links sollten immer in gleichen Teilen verteilt werden.

Wann einen Nofollow-Link einsetzen?

Nofollow-Links erhalten keine Vorteile bei Ranking. Ebenso verhält es sich für die verlinkte Seite.

 

Du solltest auf jeden Fall einen Nofollow-Link verwenden bei 

 

Gastbeiträgen

bezahlte Werbeanzeigen

Affiliate-Verlinkungen

Pressemeldungen

 

Alle Links, die nicht auf der Basis gesetzt werden, dass eine Art Gegenleistung aufgrund der Empfehlung zu erwarten ist. 

 

Auch, wenn du keine Verantwortung für die Inhalte, die dort veröffentlicht werden, übernehmen möchtest.

SEO Optimierung: Tipps für den Titel

In deinem Titel sollte ein Power Wort stehen, da diese die Aufmerksamkeit der Leser auf sich ziehen. 

 

Niemand mag sie, aber fast alle klicken auf einen Titel mit einem Power Wort, weil es Interesse weckt und man irgendwie gar nicht anders kann.

 

Hier ist ein Artikel von Rank Math mit vielen Power Wörtern, die du in deinen Titel einbauen kannst.

 

Hilfreich ist es auch, eine Zahl mit einzubauen, wie zum Beispiel: 3 Tipps, wie du schneller lesen lernst.

SEO Optimierung: Tipps für ein Inhaltsverzeichnis

Ein Inhaltsverzeichnis, mit dem der Leser mit nur einem Klick direkt zur entsprechenden Stelle leitet, mag Google ebenfalls. 

 

Denn Google mag alles, was nutzerfreundlich ist! 

 

Ich benutze das Plugin „Easy Table of Contents“, welches du dir hier herunter laden kannst oder du suchst in WordPress unter Pluggin installieren.

 

Du kannst in meinen Artikeln sehen, wie es aussieht.

SEO Optimierung: Tipps zu deinen Absätzen

Kurze Absätze sind immer besser, da leichter lesbar, als lange Absätze.

 

Da kannst du auch prima mit Unter-Überschriften arbeiten. Dies mag Google ebenfalls. 

 

Schau, dass du eine gut ausgewogene und sinnvolle Hierarchie der Überschriften hast.

 

Benutze nur eine H1-Überschrift, denn das ist die wichtigste Überschrift.

Fazit zu SEO Optimierung

Das waren bisher die für dich wichtigsten SEO Optimierung Tipps. Da Google aber immer gerne etwas ändert, können sich auch diese Tipps ändern.

 

Wenn du regelmäßig Artikel nach diesen Grundlagen schreibst, wirst du dich mit der Zeit daran gewöhnen.

 

Wichtig ist, dass du dich auf dem Laufenden hältst, was deine SEO Optimierung angeht. 

P. S.: SEO Werte von Rank Math

Es kann vorkommen, dass deine SEO-Werte bei Elementor höher angezeigt werden, als auf deiner Beitragsseite.

 

Das liegt daran, dass nicht alle Werte von Elementor von der Beitragsseite übernommen werden können (grob erklärt).

 

Der Wert auf der Elementor-Seite ist der richtige. Und je näher dieser an der 100 ist, umso besser ist dein Artikel optimiert.

Meine Verbesserungen dank Rank Math

In den letzten zwei Monaten habe ich immer mehr mit Rank Math meine Seiten und Artikel optimiert.

 

Daher hat sich mein Ranking verbessert, das heißt, meine Seite wird immer weiter oben platziert.

 

Wer jetzt denkt, dass ich nach nur zwei Monaten unzählige Anfragen über meine Internetseite durch Google habe, der irrt.

 

Jeder kann die Sichtbarkeit durch SEO Optimierung Tipps verbessern. Nach und nach wird Google dich mehr wahrnehmen.

 

Bis du hier eine hoch fequentierte Internetseite mit entsprechendem Umsatz schaffst, dauert auch mit SEO eine Zeit.

Habe Geduld und bleibe dran

Du brauchst für deine SEO Optimierung Tipps Zeit und Geduld. Wie bei jeder Marketing-Strategie.

 

ABER: Bei SEO hast du langfristig die wesentlich besseren Ergebnisse, als mit jeder Social Media Strategie. und kein geschriebener Artikel geht in der Masse verloren, wenn er SEO optimiert ist.

 

Du kannst deine Artikel immer wieder und weiter optimieren. Und dadurch deine Sichtbarkeit erhöhen.

 

Ich wünsche dir viel Erfolg –

deine

Kristina Venus

Businesscoach – Kameracoach

Möchtest du jetzt ein unverbindliches Info-Gespräch für deine Marketing-Strategie?

Nach so viel Theorie hast du vielleicht die ein oder andere Frage oder benötigst noch Unterstützung.

 

Dann lass uns reden und kennenlernen. Stelle mir deine Fragen. Wer nicht fragt, erhält keine Antwort!

 

Das kannst du selbstverständlich auch hier in den Kommentaren machen.

 

So oder so, ich freue mich auf dich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.